Die besten Tipps für Tirol-Fans

Möchten Sie gelegentlich Tipps zu neuen Ausflugszielen, Ermäßigungen, Veranstaltungen oder anderen Themen erhalten?

Dann freuen wir uns, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, den wir maximal ein- bis zweimal pro Monat verschicken. Keine Sorge, Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht weitergegeben und Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

Werbehinweis
Die mit gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links bestellen, erhalten wir eine kleine Provision, die uns hilft, dieses Onlineangebot zu finanzieren. Für Sie kostet das keinen Cent mehr. Danke für Ihre Unterstützung.

Die besten Aktivitäten für einen schönen Familienurlaub in Tirol

Pixabay.com © kordi_vahle CC0 Public Domain
Pixabay.com © RitaE CC0 Public Domain

Tirol hat für Familien jede Menge zu bieten. In Tirol können malerische Dörfer besucht sowie majestätische Alpen bestaunt werden. Zahlreiche Skigebiete laden zu sportlichen Aktivitäten ein, sodass sich die Kleinen ausreichend austoben können. Somit ist Tirol ideal als Ausflugsziel für Familien geeignet. 

Erkundung der Tiroler Natur

Die Tiroler Alpen bieten ein atemberaubendes Naturspektakel, welches Familien viele Möglichkeiten für Erkundungsaktivitäten bietet. Es gibt zahlreiche Wanderwege, die sich auch hervorragend für Familienausflüge eignen. Familien haben eine große Auswahl und können sich zwischen aufregenden Entdeckungstouren durch dichte Wälder und einfachen Spaziergängen entlang von Bergseen entscheiden. Sind die Kinder noch klein, sollten Familien eher auf kurze Routen mit einem geringen Höhenunterschied setzen. Für Teenager jedoch ist das keine Herausforderung, sodass ein längerer Ausflug mit einem größeren Höhenunterschied durchaus gewagt werden kann, wenn die Kinder schon älter sind. Viele für Familien geeignete Wanderwege führen zu malerischen Almhütten, in denen lokale Spezialitäten genossen werden können, während die Berglandschaft bestaunt wird. 

Pixabay.com © kordi_vahle CC0 Public Domain
Die Tiroler Berglandschaft ist wunderschön und lädt zu einer Erkundung für Groß und Klein ein. 

 

Besuch charmanter Bergdörfer und familienfreundlicher Skigebiete

Neben atemberaubenden Berglandschaften, die im Rahmen einer Wanderung bestaunt werden können, bietet sich ein Besuch der vielen idyllischen Bergdörfer an, die wie aus einer anderen Zeit entsprungen wirken. Es gibt einige Bergdörfer in Tirol, die sich für einen schönen Familienurlaub eignen. 

Seefeld

Seefeld gehört zu den bekanntesten Tourismuszentren von Tirol. Neben einer faszinierenden Bergkulisse bietet dieser Ort viele Freizeitaktivitäten, die sich für Groß und Klein eignen. Hierzu zählen unter anderem Wandern und Mountainbiken im Sommer. Im Winter sind Langlaufen und Skifahren überaus beliebt. Auf diese Weise können sich die Kleinen richtig austoben und jede Menge Spaß haben. In Seefeld können Familien sogar Minigolf spielen.

Alpbach

Das Bergdorf Alpbach weiß vor allem mit seinen traditionellen Holzhäusern sowie seinen mit Blumen geschmückten Balkonen zu überzeugen. Eingebettet in sanfte Hügel, bietet Alpbach eine entspannte Atmosphäre, sodass sich dieser Ort für Familien eignet, die einen Ausflug zur Erholung planen. 

St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg ist vorwiegend für sein großartiges Skigebiet bekannt, allerdings lädt dieser Ort mit seinem malerischen Dorfzentrum auch zu einem Besuch im Sommer ein. Hier können Familien shoppen gehen und sich entspannen, während die umliegende Bergwelt eine große Anzahl an Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten mit sich bringt. 

Mayrhofen

Mayrhofen ist ebenfalls für sein hervorragendes Skigebiet bekannt, sodass sich dieser Ort für sportbegeisterte Familien eignet. Aber auch ein entspannter Urlaub ist hier möglich, dank einer Vielzahl an gemütlichen Cafés und traditionellen Gasthäusern. Es gibt viele Geschäfte, sodass bei Bedarf außerdem eine kleine Shoppingtour gestartet werden kann. 

Ellmau

Ellmau ist ein beliebtes Ziel bei Familien, da es über einige gemütliche Gasthäuser sowie traditionelle Bauernhöfe verfügt. Naturliebhaber kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten. Dieser Ort eignet sich insbesondere dann für einen Familienurlaub, wenn man die authentische Tiroler Atmosphäre kennenlernen möchte. 

Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus-Fiss-Ladis liegt im Tiroler Oberland. Dieses Bergdorf ist als Paradies für Familien bekannt. Grund hierfür ist das große Angebot an Freizeitaktivitäten, das von Familienwanderungen hin zum Besuch von Abenteuerspielplätzen reicht. Bei einer Wandertour sollte stets darauf geachtet werden, die richtige Bergausrüstung mitzunehmen

Kitzbühel

Kitzbühel ist aufgrund seines legendären Hahnenkamm-Rennens berühmt und erfreut sich einer besonders großen Beliebtheit bei Skifans. Dabei ist dieser Ort auch aufgrund seiner historischen Gebäude und malerischen Gassen einen Besuch wert. Dank exklusiver Restaurants und Boutiquen ist Kitzbühel bei der High-Society äußerst beliebt. 

Söll

Ein besonders vielseitiger Ort ist Söll. Hier können Familien die wunderschöne Berglandschaft bestaunen oder der hippen Gastronomie einen Besuch abstatten. Auch für Skibegeisterte eignet sich ein Ausflug. Familien sollten unbedingt daran denken, rechtzeitig ein Hotel in Söll zu buchen, bevor alle Unterkünfte vergeben sind. 

 

Spannende Aktivitäten für die Kleinen

Ein Ausflug nach Tirol lohnt sich vor allem deshalb für Familien, da es auch viele Aktivitäten für Kinder gibt, sodass sich nicht nur die Eltern über einen Urlaub in Tirol freuen. Kinder können die Kultur und die Natur Tirols aufgrund von zahlreichen Aktivitäten spielerisch erkunden. 

Kinderwanderwege

Es gibt in Tirol einige Wanderwege, die sich gut für Kinder eignen, da sie über spezielle Attraktionen entlang der Strecke verfügen. Hierzu zählen interaktive Stationen, Tierbeobachtungspunkte sowie Abenteuerspielplätze. Auf diese Weise wird es den Kleinen auf dem Wanderweg nicht langweilig. 

Abenteuerspielplätze

Tirol verfügt über eine große Anzahl an Abenteuerspielplätzen, die sich speziell an Kinder richten und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Neben Wasserspielen sind hier Seilrutschen und Kletterburgen zu finden. 

Streichelzoos und Tierparks

In Tirol gibt es einige Streichelzoos und Tierparks. In diesen können Kinder die Tierwelt Tirols hautnah erleben. Zu den zu bestaunenden Tieren gehören unter anderem Ziegen, Murmeltiere und Greifvögel. 

Kinderführungen

Manche Museen und Sehenswürdigkeiten bieten spezielle Kinderführungen an. Diese Führungen sind auf die Interessen und Bedürfnisse von jungen Besuchern zugeschnitten. In der Regel erfahren Kinder hier nicht nur spannende Fakten über die Tiroler Geschichte und Kultur, sondern können dank interaktiver Aktivitäten auch aktiv mitmachen und das Gelernte praktisch anwenden. 

Kletter- und Abenteuerparks

Auch ältere Kinder sowie Teenager kommen in Tirol auf ihre Kosten, da sie im Rahmen von Abenteuerparcours und Kletterparks sowohl ihre Kraft als auch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können.  

Pixabay.com © RitaE CC0 Public Domain
Bei einem Besuch im Kletterpark können sich auch ältere Kinder richtig austoben und viel Spaß haben. 

 

Besuch von Bauernhöfen

Bei vielen Kindern beliebt ist der Besuch eines Bauernhofes, von denen es in Tirol einige gibt. Kinder können mitunter bei der Arbeit auf dem Hof helfen und dabei einiges über das alltägliche Leben auf dem Land erfahren. Ein besonderes Highlight ist oft, dass die Tiere gestreichelt und gefüttert werden dürfen. 

Outdoor-Aktivitäten

Die Tiroler Berglandschaft lädt Familien zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten ein. Hierzu zählen neben Geocaching-Abenteuern und traditionellen Schatzsuchen auch Radtouren, bei denen große und kleine Besucher auf ihre Kosten kommen.

 

Bild 1: Pixabay.com © kordi_vahle CC0 Public Domain
Bild 2: Pixabay.com © RitaE CC0 Public Domain
Werbung
Werbung
Werbung
Impressum | Datenschutz | Tirol erleben – Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in Tirol | © 1998–2024 | 43 User online
Diese Seite enthält bezahlte Werbung und Affiliate-Links.