Werbung
Werbung
OpenWeatherMap.org
Wetterdaten: 16.01. 13:20
detaillierte Wetterinfos

Kiefersfelden

Foto: Kaiser-Reich

Kaiserliches Bade- und Saunaparadies – Innfähre – Spaß und Action beim Wassersport – Blaahaus – Ritterschauspiele – Wachtlbahn

Freizeitbad Innsola

Panorama-Hallenbad, Warmwasser-Außenbecken, Saunen, Dampfbäder, Kinderbecken, Indoor-Spielplatz, Freigelände, Café-Bistro.
Öffnungszeiten Sommer 1. 5.–30. 9.: Samstag und Sonntag 10–20 Uhr, Dienstag und Donnerstag 11–22 Uhr, Mittwoch und Freitag 11–20 Uhr, Montag Ruhetag
Öffnungszeiten Winter Samstag und Sonntag 10–21 Uhr, Dienstag bis Freitag 11–22 Uhr, Montag 18–22 Uhr

"Fährmann hol über" heißt es zwischen Kiefersfelden und Ebbs. Die Innfähre setzt  täglich von 10 bis 17 Uhr von 1. 5. bis Mitte Oktober Wanderer und Radfahrer über.

Actionreiche Stunden erlebt man mit der Wildwasserschule Inntal. Ob Raftingboot, Riverrider oder beim Canyoning – der nasse Spaß ist garantiert.

Im mehr als 300 Jahre alten Blaahaus befindet sich das Museum zur Geschichte der Industrialisierung im Inntal.
Öffnungszeiten Ganzjährig jeden 1. und 3. Sonntag im Monat 14–17 Uhr. Sonderöffnungszeiten auf Anfrage jederzeit möglich.

Vom 29. 7. bis 3. 9. 2017 gibt es im ältesten Volkstheater Deutschlands auf der einzig noch bespielten barocken Drehkulissenbühne 10 Aufführungen der Ritterschauspiele. Die Wachtl-Museums-Eisenbahn bietet vom Ende Juni bis Ende September 2017 an jedem zweiten Wochenende Erlebnisfahrten entlang des Kieferbaches an.

Informationen
Kaiser-Reich-Information
Rathausplatz 5
D-83088 Kiefersfelden
Tel. +49 8033 9765-27
Fax +49 8033 9765-44
E-Mail: Internet:
QR-Code Kaiser-Reich-Information

Reisegutscheine

Gutscheine für
Kurzreisen nach Tirol

Hier finden Sie Reisegutscheine für Kurzreisen zu supergünstigen Preisen,
nicht nur nach Tirol.

Werbung
Werbung
Innsbruck - Foto: Johann Prachinger, Höbenbach
Innsbruck
Urlaubsfoto hochladen und attraktive Preise gewinnen!
Impressum | Tirol erleben – Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in Tirol | © 1998–2018 | www.tirol-erleben.at | 50 User online